En Guete.

Oh, unser Essen lässt sich nicht so leicht in einen Topf werfen. Denn Damit’s mundet, braucht’s kein Chichi. Sondern frische und saisonale Zutaten, ein paar eigene Ideen und viiiiiiel Liebe:

Wir laden zum Frühstück mit Ei, Avocado und bunten Bowls ein. Hoch die Hände, Wochenende: da darf’s bis 15 Uhr mit und Shakshuka gerne etwas mehr sein. Unser Mittagsmenü ändert täglich und kann durchaus mal überraschen. Fleisch kommt eher selten auf den Tisch, dafür findet sich so manches zum Mitnehmen. Und wer sich fragt, was den ganzen Tag lang schon so süss duftet, schaut am besten in unsere Kuchenvitrine.

«Es het, solang’s het!»

Speisekarte Juni 2020